Mitgliederinfo (Stand: 23.04.2020)

 

Aufgrund der aktuellen Situation sind alle geplanten Veranstaltungen der Perlen vom Rhein erstmal "auf Eis gelegt" bzw.

die geplante Jahreshauptversammlung im Mai 2020, verschoben. Sobald uns ein aktueller Termin vorliegt erhalten alle Mitglieder eine

Perlenpost inkl. Einladung und Tagesordnung zur Jahreshauptversammlung.

Ebenfalls können wir noch keinen festen Termin für das Helferfest und den Aktivenausflug nennen.

Schaut gerne immer wieder auf die Homepage (auch unter Termine), um euch auf dem Laufenden zu halten.


Wir bieten ab sofort eine Foto-CD der vergangenen Möhnensitzung zum Kauf von 4€ pro Stück an.

Bestellung über: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bei Fragen steht euch der gesamten Vorstand gerne zur Verfügung.

 

Bleibt bitte alle gesund!

 

________________________________________________________________________________________________________________________

Kinderkarneval 2020 - Spaß, gute Stimmung und jede Menge Kamelle...

Merle und Fenja Becker-Röttgen führten professionell durch das kurzweilige Programm welches Conny Fincke und Simone Munsch

auf die Beine gestellt haben. Zahlreiche Tanzgruppen besuchten den Römersaal und feierten mit den Jungen Jecken.

Auch unsere eigenen Tanzgruppen führten selbstverständlich ihre Tänze auf.

So kochte der voll besetzte Römersaal bei den Crazy Pearls und der großen Tanzgarde der Perlen vom Rhein.

Es folgten Polonaise, Tanzpausen und zum Abschluss ein üppiger Kamelle-Regen!

Nachfolgend ein paar Bild-Impressionen:

Kika 2020 2 Moderation: Fenja & Merle Becker-Röttgen

Kika 2020 7

Kika 2020 1

Kika 2020 4

Kika 2020 6

Kika 2020 5

 

Weihnachtsfeier 06.12.2019, kl. Römersaal Rheinbrohl

PVR Weihnachten1

Am 06.12.2019 fand im kleinen Römersaal die Weihnachtsfeier der Rheinbrohler Möhnen statt. Um 18.30 Uhr fanden sich die Perlen ein, um gemeinsam ein paar schöne Stunden in dem weihnachtlich geschmückten Saal zu verbringen. Nach der Begrüßung durch Klaudia Kruft-Heumann wurde mit einem kleinen Sektempfang gestartet. Wie jedes Jahr hat das Orgateam ein tolles Programm zusammengestellt. Wunderbare Vorträge wie das Lesen von der Weihnachtsgeschichte „der Weihnachtsnarr“ durch Gerda Kramer und  instrumentalen Einlagen von Carolin, Klaudia, Arabel, Annalena, Alina, Simone und Beate auf der Flöte und Conny an der Gitarre wurden gezeigt. Es wurden klassische Weihnachtslieder wie „Fröhliche Weihnacht überall“ gemeinsam gesungen und auch der Sketch „Erna, der Baum nadelt“ (dargeboten von Beate, Simone, Conny, Annalena, Arabel, Bettina, Heike, Alina, Jasmin und Klaudia), sorgte für gute Stimmung. Zwischendurch spielte die Band  „Die Blauen Dragoner“ stimmungsvolle Weihnachtslieder. Das Buffet war auch in diesem Jahr wieder reichlich, vielfältig und vor allem sehr schmackhaft. Neben Antipasti gab es unter anderem Putengeschnetzeltes, Burgunderbraten und Pannacotta mit Erdbeermousse. Den Höhepunkt des Abends bildete der Besuch des Nikolauses, der den Perlen zusammen mit seinem Hans Muff einen Besuch abstattete. Nachdem er den Möhnen aus seinem goldenen Buch vorgelesen hat, was sich im Perlenjahr so zugetragen hat, bekamen alle Anwesenden  auch ein schönes Geschenk. In diesem Jahr war es ein nachhaltiger Mehrwegbecher mit schöner Gravur, der ab sofort für Ausflüge verwendet wird. So fallen künftig Plastikbecher weg und die Perlen vom Rhein leisten einen schönen Beitrag für unsere Umwelt. Die erste Präsidentin Klaudia Kruft-Heumann dankte abschließend dem Orgateam (Arabel, Jasmin, Carolin und Alina) für das organisieren und dekorieren, den Musikern für die stimmungsvolle Unterstützung und allen Perlen, die zum Gelingen des Abends beigetragen haben. Es war eine wunderschöne Feier, die einige Perlen noch bis in die späten Abendstunden gemeinsam ausklingen ließen

PVR Weihnachten2

PVR Weihnachten3 

PVR Weihnachten5

Aktiventreffen 01.06.2019

Foto Aktiventreffen 2019 2   Foto Aktiventreffen 2019 4

IMG 20190601 WA0030
  Foto Aktiventreffen 2019 3

 

Weiberdonnerstag 2019

120

188

204

214

384

648

 

nach oben